Unsere Standards

Um unsere Mission als Unternehmen zu erfüllen, folgen wir uns selbst auferlegten Regeln. Dies sehen wir als unsere Pflicht aber auch als Ihr gutes Recht an. Diesen Kodex öffentlich bekannt zu machen, ist für uns die Verpflichtung diese Regeln auch täglich einzuhalten und für Sie eine Garantie für Qualität.

Die gegenwärtigen Verhaltensregeln umfassen die grundsätzlichen Pflichten der Mitarbeiter und der Gesellschaft selbst in Bezug auf Führung, Aus- und Fortbildung, Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt sowie ethisches Verhalten. Dieser Verhaltenskodex ist von dem Leitungsausschuss von Auren Deutschland genehmigt worden und allen Mitarbeitern übermittelt worden.

FÜHRUNG :

Die Führungskräfte von Auren stellen die richtige Interpretation und Anwendung dieses Verhaltenskodex sicher und beachten seine Befolgung.

AUS- UND FORTBILDUNG:

Die Mitarbeiter von Auren müssen über die entsprechende akademische Ausbildung, Kompetenzen und Erfahrung verfügen, um ihre Aufgaben durchzuführen. Bereits bei der Auswahl der Mitarbeiter wird daher ein sehr strenger Maßstab angelegt. Durch die anschließende Aus- und Fortbildung im Rahmen von internen und externen Veranstaltungen wird eine optimale Integration in die bestehenden Teams erreicht.

Ihre Rekrutierung zur Firma muss bezüglich der Kriterien von Objektivität in Bezug auf Auswahl ausgeführt werden; außerdem berücksichtigen ihre Induktion und Ausbildung maximale Integration in vorhandene aktive Teams. Zur Erhaltung ihrer Fähigkeiten und zur Aktualisierung des Wissens investieren die Mitarbeiter von Auren einen wesentlichen Teil ihrer Zeit in interne und externe Fortbildungen.

VERANTWORTUNG:

Auch wenn die Gesellschaft insgesamt rechtlich verantwortlich ist, sind die Berater von Auren für Ihr Tun selbst verantwortlich. Jede berufliche Tätigkeit verlangt Objektivität und Kompetenz. Es ist nicht zulässig ohne Berücksichtigung dieser Grundsätze tätig zu werden.

ETHISCHES VERHALTEN:

Mitarbeiter von Auren müssen Achtung vor Berufskollegen haben.

Mitarbeiter von Auren müssen alle Informationen, Inhalte, Ergebnisse und Ergebnisse ihrer beruflichen Arbeit streng geheim halten, es sei denn der Kunde hat ausdrücklich seine Zustimmung erteilt.

Die Mitarbeiter von Auren nutzen die technische Ausrüstung ausschließlich für die berufliche Arbeit. Mitarbeiter von Auren verpflichten sich, Menschen zu respektieren, die Gesellschaft zu fördern und die Umwelt zu schützen

WEITERE REGELN:

Zusätzlich zu diesen Regeln unterliegen alle Berater von Auren den gesetzlichen und berufsrechtlichen Verpflichtungen

UN GLOBAL COMPACT

Auren hat die zehn Prinzipien der Vereinten Nationen zur Förderung der Menschenrechte, der Arbeitsrechte, der Nicht-Diskriminierung, der Ausrottung von Kinderarbeit, dem Schutz der Umwelt und den Kampf gegen Korruption zugestimmt.

Die zehn Prinzipien der UN globalen Vereinbarung

Im Einklang mit der UN Global Compact verpflichtet sich Auren zu den zehn folgenden Prinzipien:

  • Bei unseren Geschäften unterstützen und respektieren wir den Schutz von international verkündeten Grundmenschenrechten, soweit sie die Geschäfte betreffen.
  • Bei unseren Geschäften stellen wir sicher, dass wir keine Mittäter bei Menschenrechtsverletzungen sind.
  • Bei unseren Geschäften werden wird das Recht auf Versammlungsfreiheit wahren und die Wirksamkeit von Tarifverhandlungen anerkennen.
  • Bei unseren Geschäften werden wir die Beendigung aller Formen von Zwangsarbeit verlangen.
  • Bei unseren Geschäften werden wir auf die Abschaffung der Kinderarbeit achten.
  • Bei unseren Geschäften werden wir auf die Vermeidung von Diskriminierung in Hinsicht von Arbeit und Beruf achten.
  • Bei unseren Geschäften werden wir mit einem vorbeugenden Ansatz die Herausforderungen zum Umweltschutz unterstützen.
  • Bei unseren Geschäften werden wir Initiativen übernehmen, um größere Umweltverantwortung zu fördern.
  • Bei unseren Geschäften werden wir zur Entwicklung und Ausbreitung von umweltfreundlichen Techniken ermutigen.
  • Bei unseren Geschäfte werden wird gegen Korruption in allen Formen, gegen Erpressung und Bestechung vorgehen.

Diese Seite benutzt Cookies, um unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Text zum Datenschutz. OK