12 Mai 2017

35 Jahre lohn&gehalt: Die bewährte Veranstaltung setzt auf noch mehr Praxisbezug

Bereits seit 35 Jahren informiert die Fachtagung "lohn&gehalt" auf höchstem Niveau über Neuigkeiten und relevante Änderungen Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht. Die Teilnehmer erhalten dank der Berichte aus den Ministerien Informationen aus erster Hand. Top-Experten aus der Praxis geben außerdem das passende Handwerkszeug, damit sich die Teilnehmer optimal auf die anstehenden Herausforderungen zum Jahreswechsel vorbereiten können.

Auch Auren unterstützt seit einigen Jahren die Veranstaltungsreihe und hat so in der Vergangenheit durch die Praxisbegleitung von Birgit Ennemoser zum Gelingen der Fachtagung beigetragen.

In diesem Jahr übernimmt Frau Ennemoser nun erstmalig die Tagungsleitung für die Veranstaltung, um mit noch mehr Praxisbezug aktuelle Tipps zur Handhabung der erläuterten gesetzlichen Regelungen zu geben und auch bereits bekannte Probleme in programmtechnischen Umsetzungen anzusprechen. Der Praxisanspruch der Veranstaltungsreihe wird damit noch einmal erhöht. Sollten Sie im Vorfeld der Fachtagung Fragen zu diesem Thema haben, können Sie diese gern an lohn-gehalt@forum-instut.de schicken.

Weitere Themen werden unter anderem sein:

  • Betriebsrentenstärkungsgesetz
  • Entgelttransparenzgesetz
  • Änderungen zu Mutterschutz und Elternzeit
  • Aktuelle Entwicklungen zu innovativen Entgeltgestaltungsmaßnahmen in Lohnsteuer und SV

Die diesjährige Veranstaltungsreihe bietet aber noch mehr: Das 35jährige Jubiläum feiert das FORUM Institut für Management mit 35 % Rabatt für alle Teilnehmer. Melden Sie sich noch heute bei tamara.wollensak@rtg-auren.de für Ihre Wunschstadt oder Ihren Wunschtermin an. Die 20 ersten Anmeldungen erhalten bei Anmeldung über Frau Wollensak zusätzlich ein kostenfreies Exemplar von Birgit Ennemosers Buch "Gehaltsextras", das aufgrund seiner Beliebtheit und Praxisnähe 2018 bereits zum 4. Mal aufgelegt wird.

Das FORUM Institut für Management und Auren freuen sich darauf, Sie in Mannheim, Stuttgart, München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt oder Köln zu begrüßen.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Diese Seite benutzt Cookies, um unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Text zum Datenschutz. OK