08 Okt
2016

Rund um die Uhr zur Stelle? Podiumsdiskussion zur häuslichen 24-Stunden-Pflege

Diskutieren Sie mit Birgit Ennemoser, Geschäftsführerin der Auren Personal GmbH und Autorin von "Ratgeber häusliche Pflege", Gabriele Lenz, Pflegesachverständige, Hans-Peter Jandel, Geschäftsführer A.I.P. - Ambulante individuelle Pflege GmbH, und Marius Skrzypczak, Betreuer, unter dem Titel "Rund um die Uhr zur Stelle? Die häusliche 24-Stunden-Pflege zwischen Wunsch und Wirklichkeit" auf der diesjährigen sen'FIT in Tübingen über Chancen, Risiken und Hintergründe der 24-Stunden-Pflege.

Moderiert wird die Diskussionsrunde von Stefan Zibulla, der Redakteur für die Seniorenzeitschrift "die kleine" des Schwäbischen Tagblattes ist.

Auf der sen'FIT präsentieren über 40 Aussteller Produkte und Informationen rund um die Themen Altersvorsorge, Freizeit, Gesundheit, Reisen und Wohnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Ort und Uhrzeit
Sparkassen Carré, Mühlbachäckerstraße 2, 72072 Tübingen – Von 8 Oktober 2016 15:00 bis 16:00 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK