Prüfung von Jahresabschlüssen nach IFRS oder US-GAAP

Stärken Sie das Vertrauen Externer durch die Bestätigung eines unabhängigen Wirtschaftsprüfers

Das Bedürfnis nach Bestätigungen durch externe Experten ist im Bereich der internationalen Rechnungslegung ungleich größer als in anderen Fällen. Das Vertrauen externer Interessenten in die Jahresabschlussinformationen ist noch nicht so ausgeprägt. Falls Sie Ihren Jahresabschluss oder Teilbereiche davon einer externen Prüfung unterziehen wollen, können wir Ihnen den für Sie passenden Auftragsumfang bieten.

Das Volltestat auf Ihren Abschluss oder Ihr reporting package nach IFRS oder US GAAP gemäß den entsprechenden Prüfungsgrundsätzen.

Die prüferische Durchsicht eines Abschlusses nach internationalen Bilanzierungsrichtlinien, ohne auf den Prüfungsumfang eines Volltestats angewiesen zu sein. Wir untersuchen den Abschluss mittels analytischer Untersuchungshandlungen bei überschaubarem Aufwand auf Plausibilität hin. Die Vorgehensweise ist durch die ISRE (International Standards on Review Engagements) definiert, herausgegeben vom IAASB (International Auditing and Assurance Standards Board).

Sind nur bestimmte Teilbereiche eines Jahres- oder Zwischenabschlusses oder isolierte Informationen aus dem Rechnungswesen von Interesse, so kommen die vereinbarten Prüfungshandlungen ins Spiel. Diese führen wir für Sie nach den Grundsätzen des ISRS 4400 (International Standard on Related Services) durch.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Prüfung von Jahresabschlüssen nach internationaler Rechnungslegung (IFRS oder US GAAP)
  • Prüferische Durchsicht eines Jahres- oder Zwischenabschlusses nach internationalen Bilanzierungsrichtlinien
  • Vereinbarte Prüfungshandlungen für Bereiche eines IFRS- oder US GAAP-Abschlusses von besonderem Interesse
  • Beratung in Fragen zur internationalen Rechnungslegung sowie gutachterliche Tätigkeit
  • Beratung bei Methoden und Darstellungstechniken im Zusammenhang mit IFRS oder US GAAP (z. B. latente Steuern, percentage-of-completion Accounting oder impairment of assets)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK