Verrechnungspreise

Vermeiden Sie das Risiko von Gewinnkorrekturen/Strafzahlungen durch gezielte Gestaltung der Verrechnungspreise

Funktionsverlagerungen und grenzüberschreitende Umstrukturierungen stellen nicht nur aus organisatorischer Sicht eine große Herausforderung dar. Auch aus steuerrechtlicher Sicht gilt es alle Rahmenbedingungen zu kennen, um mit Hilfe angemessener und belegbarer Verrechnungspreise tragfähige und steuerlich optimierte Strukturen zu schaffen.

Verfügt eine Unternehmensgruppe über grenzüberschreitenden Liefer- und Leistungsverkehr mit verbundenen Unternehmen, stellt sich die Frage nach angemessenen Verrechnungspreisen und der prüfungssicheren Dokumentation bereits im Tagesgeschäft. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Betreuung international verflochtener Unternehmensgruppen sind wir in der Lage, unterschiedliche Geschäftsmodelle zu analysieren und im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen zur Gestaltung von Verrechnungspreisen zu optimieren.

Vor allem aber gelingt es uns, zwischen den Anforderungen des komplexen Rechtsrahmens und dem Wunsch des Mandanten zur Entwicklung praxistauglicher Lösungen zu vermitteln und pragmatische Lösungen zu finden.

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Erstellung und regelmäßige Überarbeitung der gesetzlich geforderten Verrechnungspreisdokumentation sowie Beratung bei der Ausgestaltung von Verrechnungspreissystemen
  • Begleitung bei der Durchsetzung internationaler Verrechnungspreissysteme im Rahmen von Advance Pricing Agreements (APA) gegenüber den inländischen und ausländischen Steuerbehörden
  • Analyse steuerlicher Auswirkungen von grenzüberschreitenden Funktionsverlagerungen
  • Begleitung bei der Durchsetzung der steuerlichen Anerkennung der Verrechnungspreissysteme gegenüber den zuständigen inländischen und ausländischen Behörden

Diese Seite benutzt Cookies, um unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Text zum Datenschutz. OK