Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns als Betreiber dieser Website sehr wichtig. Ihre persönlichen Daten werden von uns im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung stets vertraulich behandelt.       

1. Anwendungsbereich, Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

(1) Diese Datenschutzerklärung dient der Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die ihrer Person zugeordnet werden können.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die AUREN Deutschland GbR, vertreten durch die AUREN GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt, die AUREN OHG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart, die AUREN Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, München und die AUREN OHG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Waldshut-Tiengen, mit Sitz in dem Haidelweg 48 in 81241 München, info@auren.de.

(3) Sollten Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns gespeichert, um die Kontaktaufnahme mit Ihnen sicherzustellen. Sind die mitgeteilten Daten nicht mehr erforderlich, etwa weil sich Ihr Anliegen erledigt hat, werden diese unverzüglich gelöscht, es sei denn wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Speicherung der Daten verpflichtet (Aufbewahrungspflichten). Die Verarbeitung der Daten wird in diesem auf das sich aus der jeweiligen Bestimmung ergebende Mindestmaß reduziert.

(4) Sofern für einzelne Funktionen unserer Website externe Dienstleister mit der Verarbeitung Ihrer Daten von uns beauftragt wurden, werden Sie über diesen Umstand sowie dessen Folgen vor Nutzung der jeweiligen Funktion informiert.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Website

(1) Wenn Sie unsere Website ausschließlich zum Zwecke der Information nutzen und Sie keine weiteren Daten an uns übermitteln, werden von uns nur die von Ihrem Browser übermittelten, zum Besuch unsere Website erforderlichen personenbezogenen Daten, verarbeitet. Dabei handelt es sich um die von ihrem Browser an den Server unseres OHV Hosting übermittelten Daten. Die folgenden Daten werden bei rein informatorischer Nutzung verarbeitet:   

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt 
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten sind aus technischen Gründen erforderlich, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten und die Funktionsfähigkeit und Stabilität der Website zu ermöglichen. Dementsprechend ergibt sich die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Diese Daten können ferner nicht unmittelbar bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen von Ihnen übermittelten Daten wird nicht vorgenommen. Ergeben sich konkrete Verdachtsmomente für eine rechtswidrige Nutzung, behalten wird uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen.

(2) Sofern die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht und Sie von dieser Gebrauch machen, geschieht die Übermittlung dieser Daten von Ihnen freiwillig. Die Speicherung der Daten findet ausschließlich in Deutschland und innerhalb der Europäischen Union statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die diese nicht im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses für uns verarbeiten, findet nicht statt.

3. Cookies

(1) Bei der Nutzung unserer Website werden auf dem von Ihnen verwendeten Gerät sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit der Website. Zum anderen werde sie genutzt, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

(2) Wir verwenden verschiedene Typen von Cookies. 

a) Session Cookies Session-Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Geräts, wenn sie unsere Website innerhalb eines Nutzungsvorgangs erneut aufrufen. Beenden Sie den Nutzungsvorgang durch Schließen des Browsers, werden diese Cookies vollständig gelöscht.

b) Third-Party-Cookies Third-Party-Cookies sind Cookies, die von Drittanbietern hinterlegt werden. Informationen über die Verwendung dieser Cookies, etwa in Form von Social-Media-Plugins können dem weiteren Verlauf dieser Erklärung entnommen werden.       

(3) Sämtliche Informationen, die durch Cookies an uns übermittelt werden, werden nicht mit anderen von Ihnen an uns übermittelten Daten verknüpft.

4. Weitergehende Nutzung

(1) Neben der bloß informatorischen Nutzung stellen wir Ihnen auf unserer Website weitere Funktionen zur Verfügung, welche regelmäßig dazu dienen mit uns in Kontakt zu treten. Die Nutzung dieser Funktionen setzt in der Regel die Übermittlung personenbezogener Daten voraus, die wir zur Erbringung der gewünschten Leistung nutzen und gemäß der zuvor genannten Grundsätze verarbeiten.

(2) Derzeit werden von uns als weitere Funktionen ein Kontaktformular sowie ein Newsletter angeboten. Bitte beachten Sie hinsichtlich dieser Funktionen die nachfolgenden Ziffern dieser Erklärung.

(3) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Zwischen uns und diesen Dienstleistern wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen, in denen sich die Dienstleister zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten verpflichtet haben.

(4) Soweit unsere Dienstleister ihren Hauptsitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben und Daten in einen solchen Drittstaat übertragen werden, informieren wir Sie über diesen Umstand, dessen Folgen und aufgrund welches Erlaubnistatbestandes die Übertragung erfolgt vor der Nutzung der jeweiligen Funktion. Eine Übertragung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich an Dienstleister in einen Drittstaat, der ein mit der DSGVO vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet.

5. Kontaktformular

(1) Zur Nutzung unseres Kontaktformulars ist ausschließlich die Angabe einer gültigen Mail-Adresse zwingend notwendig. Dies ist erforderlich, um Ihre Anfrage zuordnen und beantworten zu können. Weitere Daten können freiwillig angegeben werden, sind für die Nutzung aber nicht zwingend.

(2) Die Verarbeitung der bei Nutzung des Kontaktformulars übermittelten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

(3) Nach Erledigung Ihrer Anfrage werden die von Ihnen im Zusammenhang mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten automatisiert gelöscht. Ziffer 1 Abs. 3 S. 2 dieser Erklärung bleibt hiervon unberührt.

(4) Sie sind auch vor der Erledigung Ihrer Anfrage jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung gemäß Ziffer 7 dieser Erklärung zu widerrufen.

6. Newsletter

(1) Mit unserem Newsletter informieren wir über neue Beiträge und Angebote auf unserer Website. Die Bestellung des Newsletters erfolgt in zwei Stufen um eine missbräuchliche Nutzung Ihrer Mail-Adresse zu verhindern. Nach Eingabe der Mail-Adresse (Anmeldung) versenden wir eine Mail zur Bestätigung Ihrer Mail- Adresse. Mit dem Aufruf des in dieser Mail enthaltenen Links müssen Sie die Anmeldung zum Newsletter innerhalb von 48 Stunden bestätigen (Verifizierung). Sollte die Verifizierung nicht innerhalb dieser Frist erfolgen, kommt es nicht zu einer Anmeldung zum Newsletter. Nach der Verifizierung Ihrer Anmeldung speichern wir Ihre Mail-Adresse um Ihnen den Newsletter zusenden zu können. Sollte die Verifizierung unterbleiben, wird Ihre Mail-Adresse nach Ablauf der 48-Stunden-Frist gelöscht. Zur Verhinderung des Missbrauchs Ihrer Mail-Adresse werden von uns der Zeitpunkt der Anmeldung sowie der Verifizierung und Ihre IP-Adresse zu diesen Zeitpunkten gespeichert. 

(2) Durch die Anmeldung willigen sie in die Speicherung Ihrer Mail-Adresse, des Zeitpunktes der Anmeldung sowie Ihrer IP-Adresse zu diesem Zeitpunkt für eine Dauer von 48 Stunden ein. Durch die Verifizierung willigen Sie in die Speicherung dieser Daten sowie des Zeitpunktes der Verifizierung und der IP-Adresse zu diesem Zeitpunkt für die Dauer bis zur Abbestellung des Newsletters ein.

(3) Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen und dadurch Ihre Einwilligung widerrufen. Hierzu können Sie entweder einen in jeder Newsletter-Mail enthaltenen Link verwenden oder den Widerruf Ihrer Einwilligung gemäß. Nach der Abbestellung werden sämtliche oben genannten Daten gelöscht. Ziffer 1 Abs. 3 S. 2 dieser Erklärung bleibt hiervon unberührt.

7. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten ist jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerruflich.

(2) Werden personenbezogene Daten von uns ohne Ihre Einwilligung aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet, steht Ihnen hierzu ein Widerspruchsrecht gemäß § 21 DSGVO zu. Ein wirksamer Widerspruch ist nur dann möglich, wenn Sie darlegen können, dass der Verarbeitung Ihrer Daten Gründe entgegenstehen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung überwiegen. Ein solcher Grund ist nicht erforderlich, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktwerbe- oder damit verbunden Profilingzwecken widersprechen.

(3) Widerruf und Widerspruch sind an den unter Ziffer 1 Abs. 2 dieser Erklärung genannten Verantwortlichen zu richten und sowohl per Mail als auch per Post möglich.

(4) Im Fall eines Widerrufs oder wirksamen Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, sofern wir nicht nach gesetzlichen Vorschriften zu einer Aufbewahrung verpflichtet sind.

8. Links zu anderen Websites

Auf unserer Website sind Links zu Websites anderer Anbieter enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Anbieter die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten.

9. Newsletter Tracking

(1) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Webseiten und Applikationen verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der in § 4 genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter auf seinem Server in bei unserem Serviceprovider.

(2) Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken. Ein solches Tracking ist auch dann nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

10. Betroffenenrechte

(1) Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

11. Einsatz von Analysetools

(1) Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Webanalyse durch Matomo (ehemals PIWIK) Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer. Für die Verwendung der Cookies beachten Sie bitte Ziff. 3 dieser Erklärung. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten 

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Der Zeitpunkt des Aufrufes der Webseite
  • Die aufgerufene Webseite (Seitentitel und URL)
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
  • Die benutzte Bildschirm-Auflösung
  • Die Uhrzeit in der lokalen Zeitzone des Nutzers
  • Dateien, die zum Download angeklickt werden
  • Die Seitengenerierungszeit
  • Der Ort des Nutzers (Land, Region, Stadt, annähernder Längen- und Breitengrad)
  • Spracheinstellungen des verwendeten Browsers
  • Betriebssystem, Browser-Version, Endgerät (wie Desktop, Tablet, Smartphone, TV, Fahrzeug, Konsole etc.)

12. Google Maps

(1) Auf unserer Webseite kann die Anwendung Google Maps genutzt werden. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich hierbei gemäß des EU-US-Privacy-Shield verpflichtet, personenbezogene Daten von EU-Bürgern nur gemäß des Datenschutzniveaus der Europäischen Union zu verarbeiten, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

13. Google Fonts Wir verwenden Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ | Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated 

14. Datensicherheit

(1) Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück.

(2) Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(3) Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

24. Mai 2018

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK