24 April 2018

Minijobber aus dem Ausland

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Pflichten für die geringfügige Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter: SV-Recht bei Beschäftigung mit Auslandsbezug.

Wichtig zu wissen: Bevor ein Arbeitnehmer aus dem Ausland eine geringfügige Beschäftigung in Deutschland aufnimmt, muss er beim zuständigen Träger der Sozialversicherung in seinem Heimatland klären, ob er dort weiter wie bisher versichert ist. Denn ein Arbeitnehmer aus dem Ausland, der in Deutschland geringfügig beschäftigt werden soll, muss nicht unbedingt bei der Minijob-Zentrale in Deutschland gemeldet werden.

Foto: (c)djedzura@istockphoto.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK