9 Oktober 2017

Update zum Country-by-Country Reporting durch OECD

Die OECD veröffentlichte mit Datum vom 18.07.2017 die vom Inclusive Framework aktualisierten Leitlinien zum CbC Reporting (Guidance on the Implementation of Country-by-Country Reporting). Die ergänzten Inhalte befassen sich mit zwei Themenkomplexen:

  1. der Frage, wie eine Geschäftseinheit (Entity) zu behandeln ist, die von zwei oder mehr voneinander unabhängigen Gruppen (MNE) gehalten/genutzt wird und
  2. der Frage, ob in Tabelle 1 des CbC-Reports aggregierte oder konsolidierte Daten für die einzelnen Jurisdiktionen zu erfassen sind. Die aktualisierte Version ist konsolidiert und enthält auch alle bisherigen Inhalte.

Mehr dazu unter: http://www.oecd.org/ctp/beps/

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, nutzen wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK